Ginkgo – Ginkgo Biloba

Ginkgo Biloba Blätter Nahaufnahme

Die heutzutage einzige Art der Ginkgogewächse (Gingkoaceae), die man manchmal am Straßenrand oder in Gärten bewundern kann, ist der Ginkgo Biloba. Diese Art ist fossil seit dem frühen Tertiär (vor ca. 65 Millionen Jahren) bekannt und hat somit auch die großen Dinosaurier überdauert. Da er sich in dieser Zeit kaum verändert hat, wird er auch... Weiterlesen →

Echinacea – Roter Sonnenhut

Echinacea der Rote Sonnenhut

Der wunderschöne Rote Sonnenhut, der auch unter dem Namen Echinacea bekannt ist, stammt aus dem östlichen und zentralen Nordamerika. Die hochgewachsene Staude mit den purpurroten Blüten und den violetten Blättern kann man schon von weitem sehen. Die runde, kegelartige Blüte erinnert ein wenig an einen zusammengerollten Igel. Daher stammt auch der botanische Name Echinacea, der... Weiterlesen →

Chlorophyll

Chlorophyll aus grünen Blättern

Chlorophyll ist das Blattgrün. Der Name setzt sich aus den zwei griechischen Worten chlōrós, dass für Hellgrün und frisch steht und dem Wort phýllon, welches für das Blatt steht, zusammen. Als Chlorophyll wird die Klasse von natürlichen Farbstoffen bezeichnet, die durch Fotosynthese betreibende Organismen erzeugt werden. Mit dem Chlorophyll betreiben Pflanzen (auch Algen) und Cyanobakterien... Weiterlesen →

Burzeldorn

blühende Burzeldorn Pflanze

Der Burzeldorn oder auch Erd-Burzeldorn ist eine tropische, asiatische Pflanze, die niedrig wächst, ihre Blüten sind gelb und sternförmig, weswegen die Pflanze auch oft Erdsternchen genannt wird. Der Burzeldorn kommt aus der Gattung der Jochblattgewächse. Außer in Asien, kann man die Pflanze noch in Afrika, Südeuropa, und im nördlichen Australien finden. Es ist ein ringförmiger,... Weiterlesen →

Brennnessel

Brennnessel Pflanze in Nahaufnahme

Jeder kennt sie und viele unterschätzen sie – die Brennnessel. Für die meisten ist die Brennnessel ein lästiges, Schmerzen verursachendes Unkraut. Aber eigentlich ist sie mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen ein Heilkraut welches gut gegen Gelenk-, Nieren- und Harnleiden hilft. Und auch als Küchenkraut macht die Brennnessel eine gute Figur, als Spinat, Smoothie oder Suppe. Merkmale... Weiterlesen →

Chlorella

Chlorella in Tablettenform

Die Chlorella (Chlorella vulgaris = kleines frisches Grün) ist wie die Blau- oder Grünalge eine Mikroalge, die im Süßwasser gedeiht. Chlorellas existieren seit 2 Millionen Jahren auf der Erde. Heute kennt man 24 Arten. Sie kommt sowohl in fließenden, als auch in stehenden Gewässern vor. Die Pflanze bildet einzelne kugelförmige Zellen, die winzig klein sind... Weiterlesen →

Dong Quai – Chinesischer Engelwurz

Dong Quai auch bekannt als Chinesische Engelwurz

Seit Jahrhunderten findet Dong Quai in weiten Teilen Asiens als Heilpflanze Verwendung. Die krautige Pflanze gehört der Gruppe der Doldenblütler an und ist auch unter dem Namen Chinesische Engelwurz oder Angelica sinsensis bekannt. Aufgrund ihrer Heilwirkung wird das Kraut in manchen Fällen auch als weiblicher Ginseng bezeichnet, da es besonders von Frauen bei Menstruationsbeschwerden verwendet... Weiterlesen →

Cayenne

Cayenne Chilischoten

Die Chilisorte Cayenne oder Chili de Cayenne verdankt ihren Namen wahrscheinlich der Stadt Cayenne in Guyana in Südamerika. Christopher Kolumbus entdeckte die Küste Guyanas im Jahr 1498. Französische Siedler gründeten dort später die gleichnamige Stadt. Sie wurde zu einer Handels- und Hafenstadt, von wo aus das Gewürz nach Europa eingeführt wurde. Die wichtigsten Merkmale Cayenne... Weiterlesen →