So wichtig ist Vitamin B12

Vitamine sind für unseren Körper wichtige Bestandteile, damit dieser optimal funktionieren kann. Über die Nahrung nehmen wir die meisten Vitamine auf. Auch Vitamin B12 wird über die tägliche Nahrung aufgenommen. Es kommt vor allem in Fleisch vor und hat einen positiven Einfluss auf die Nerven und die Blutbildung des Menschen.

Da es vor allem in Fleisch vorkommt sind Vegetarier dem Risiko ausgesetzt, dass ein Vitamin B12 Mangel vorliegt. Doch wie äußert sich solch ein Mangel und welche Vorteile kann ein Nahrungsergänzungsmittel haben?

Aktuelle Vitamin B12 Angebote

Im Folgenden findest du einige aktuelle Angebote für Vitamin B12:

Die Symptome des Vitamin B12 Mangels

Vitamin B12 als Nahrungsergänzung

Die Symptome eines Vitamin B12 Mangels treten nicht sofort auf, wenn das Vitamin nicht in ausreichender Menge zur Verfügung steht. Es kann Wochen oder gar Monate dauern, bis der Körper die Auswirkungen des Mangels spürt.

Vitamin B12 wird in der Leber gespeichert und dort können langfristige Reserven angelegt werden. Wenn jedoch die Reserven aufgebraucht sind, dann kann dies umfangreiche Auswirkungen auf den Körper haben.

An erster Stelle werden die Betroffenen von einer Müdigkeit geplagt. Müdigkeit ist ein sehr unspezifisches Symptom und kann viele Ursachen haben, weshalb ein Rückschluss auf einen Vitamin B12 Mangel sehr schwer ist. Durch den Mangel werden nicht genügend rote Blutkörperchen gebildet und der Körper leidet in der Folge unter einer mangelnden Sauerstoffzufuhr.

Der Mangel an roten Blutkörperchen lässt zudem die Haut erblassen. Der Körper verliert seine gesunde Röte und die Farbe des Körper verblasst und sieht teilweise ungesund aus. In der Extremform kann der Körper sogar leicht gelblich erscheinen.

Die Muskeln leiden am Meisten unter dem Mangel der roten Blutkörperchen. Ohne ausreichend Sauerstoff können die Muskeln nicht optimal arbeiten und können nicht die volle Kraft entwickeln. Wenn schon das Schleppen der Einkaufstüten oder andere alltägliche Dinge zum Problem werden, dann kann ein Vitamin B12 Mangel die Ursache sein.

Das Hirn leidet ebenso unter dem Mangel des Sauerstoffes. Ähnlich wie die Muskeln kann es keine volle Leistung mehr erbringen. Dies äußert sich in Konzentrationsschwierigkeiten. Betroffene werden vergesslicher und selbst einfache Aufgaben stellen eine hohe Herausforderung dar.

Wie der Mangel behoben werden kann

Im Normalfall sollte bei einer gesunden Ernährungsweise kein Mangel vorliegen. Es muss auch nicht jeden Tag Fleisch gegessen werden, damit eine ausreichende Versorgung des Vitamin B12 gesichert ist.

Vegetarier und Veganer haben auf Grund des Verzichtes auf Fleisch kaum eine Möglichkeit genügend B12 aufzunehmen. Hier sollten andere Quellen genutzt werden. Dazu zählen vor allem Nahrungsergänzungsmittel, mit deren Hilfe dem Körper Vitamin B12 zugeführt wird. Vegetarier können zudem noch mit dem Verzehr von Eiern und Käse einen Teilbedarf des B12 decken.

Sowohl für Vegetarier als auch Veganer ist die Zuführung des Vitamin B12 in Form von Nahrungsergänzungsmitteln unvermeidlich. Die Präparate setzen auf eine Kombination von Wirkstoffen, die dem Körper wieder genügend B12 zur Verfügung stellen. Meistens sind diese Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln erhältlich, die täglich eingenommen werden sollten.

So kann ein Mangel an Vitamin B12 sehr einfach ausgeglichen werden. Studien zeigen, dass bis zu 75% aller Veganer unter einem Mangel leiden, weshalb besonders bei Ihnen die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln angezeigt ist.

Vorteile der Vitamin B12 Nahrungsergänzungsmittel

Neben der Behandlung der Symptome eines B12 Mangels, hat die Zuführung des Vitamins noch andere Vorteile. Welche sind dies im Detail und können Betroffene durch die Einnahme des Vitamins eine Linderung erwarten?

Vitamin B12 ist ein natürliches schmerzlinderndes Vitamin. Wenn ständig leichte Schmerzen in den Beinen auftreten, dann kann durch die Zuführung dieses Vitamins die Schmerzsymptome verringert werden. Wenn also des öfteren ein leichtes Kribbeln oder ein stechender Schmerz ohne erkennbare Ursache auftritt, dann kann die Zufuhr von B12 diese Symptome unter Umständen lindern.

Die Leistung des Gehirns kann durch B12 verbessert werden. Das ein Mangel zu einer eingeschränkten Fähigkeit des Hirns führt, wurde bereits erläutert. Dank des Vitamins können zusätzlich Krankheiten wie Alzheimer und Demenz vorgebeugt werden. Die allgemeine Hirnfunktion wird bis in das hohe Alter unterstützt.

Liegen Schlafstörungen vor und der Körper kann kaum zwischen den Schlaf- und Wachzuständen unterscheiden, dann kann eine Zufuhr von Vitamin B12 zu einer Verbesserung des Schlafrhythmus führen. Durch das Vitamin kann die Lichtempfindlichkeit erhöht werden. Dies bedeutet, dass der Körper wieder mehr auf den natürlichen Tag-Nacht Wechsel reagiert und bei Dunkelheit eine natürliche Müdigkeit einsetzt.

Nachteile der Vitamin B12 Zufuhr

Negative Auswirkungen auf den Körper sind bei einer Überdosierung oder allgemeinen Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln kaum bekannt. Im Allgemeinen gilt die Aufnahme von B12 als völlig unbedenklich.

Bei manchen Personen kann eine extreme Überdosierung zu einer Akne führen. Diese reduziert sich jedoch, wenn die Dosierung des Vitamins reduziert wurde.

Ernsthafte gesundheitliche Einschränkungen sind nicht bekannt. Selbst bei Schwangeren sind keine negativen Auswirkungen zu beobachten. Da Schwangere einen erhöhten Bedarf haben, ist es sogar angeraten, dass Vitamin B12 als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wird.

Fazit – Vitamin B12 als Nahrungsergänzung

Vitamine sind essentiell für den Körper und ein Mangel kann zu ernsthaften gesundheitlichen Einschränkungen führen. Ein Mangel an Vitamin B12 äußert sich in einer ständigen Müdigkeit und generellen Kraftlosigkeit. Auch die Konzentrationsfähigkeit ist eingeschränkt.

Da das Vitamin vor allem in Fleischprodukten vorkommt sind vor allem Vegetarier und Veganer einem höheren Risiko eines Mangels ausgesetzt. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wird dringend empfohlen. Die Einnahme des Vitamin B12 als Ergänzungsmittel hat einige positive Auswirkungen auf den Körper.

So können Schmerzen gelindert und der Schlafrhythmus verbessert werden. Das Gehirn wird zudem vor altersbedingten Krankheiten geschützt und kann bis in das hohe Alter noch besser funktionieren.

Mit der Einnahme sind keine Nachteile verbunden, so dass Risikogruppen wie Vegetarier und Veganer die Ernährung durch ein Nahrungsergänzungsmittel supplementieren sollten.

Vitamin B12 1000µg - Vergleichssieger 2019* - 180 Tabletten - Premium: Beide Aktivformen + Depot +...
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: 180 Tabletten. Hochdosiert mit je 1000 µg (mcg) Vitamin B12. Premium: Aus beiden...

* - Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API